Sie befinden sich hier:

Geschichte der Adipositas Selbsthilfe

Selbsthilfe existiert in Deutschland bereits seit mehr als 100 Jahren. Im Jahre 1885 gründete sich das Blaue Kreuz, 1897 folgte der Deutsche Allergie- und Asthmabund e.V..

In den 1970er nahm das Thema Selbsthilfe richtig Fahrt auf. Selbsthilfegruppen wurden als „wild gewordene Patientenmeuten" bezeichnet.

Die Adipositas Selbsthilfe ist in der Thematik ein Spätzünder. Erst mit Beginn der Adipositaschirurgie begannen sich die Adipositas Selbsthilfegruppen zu finden. Mitte Ende / der 1990er Jahren nur vereinzelt auffindbar, trafen die Betroffenen sich zuerst in Internetforen und organisierten sich später zu "realen" Selbsthilfegruppen. Im Schwerpunkt wurden diese Gruppen an Kliniken gebildet, die Adipositaschirurgie anboten.

Hintergrund war die mangelhafte Versorgung der Betroffenen vor und nach einem adipositaschirurgischen Eingriff.

Die Zeit der Selbsthilfevereine begann.

Der erste organisierte Verein war die Adipositaschirgie Selbsthilfe Deutschland e.V. mit Sitz in Frankfurt. Wie der Name es sagt, lag der Schwerpunkt bei den Patienten, die mit Masse mit einem Magenband ausgestattet waren. Vereinzelt wurden auch hier schon Magenbypasse operiert.

Es folgten der Adipositas Verband Deutschland e.V. in Bottrop und später Adiposa e.V. in Kiel. Dazwischen war für einige Jahre auch noch der Adipositas Landesverband Mecklenburg-Vorpommern e.V. aktiv.
Die beiden letzt genannten haben sich mittlerweile aufgelöst-

Im Jahr 2013 gründete sich die AdipositasHilfe Nord e.V.. Also wir.
Zusätzklich haben sich einige Selbsthilfegruppen als Vereine organisiert, die allerdings in der Regel nur regional begrenzt aktiv sind.

Die Adipositas Selbsthilfe heute

Wir wissen heute von mehr als 250 Selbsthilfegruppen im Bundesgebiet. Auf Grund des Wesens der Selbsthilfe gibt es keine verlässlichen tatsächlichen Zahlen.
Fakt ist nur, dass sich immer mehr Betroffene in Gruppen organisieren und der Bedarf - wenn man sich die Zahlen der Statistiker und der Krankenkassen anschaut - stetig steigt.

Die Selbsthilfeverbände organisieren Fortbildungen für die Leitungen und Informieren über die Arbeit der Selbsthilfe und die Krankheit "Adipositas".

Im Vergleich zu  Selbsthilfeverbänden / Gruppierungen anderer Krankheitsbilder steckt die Adipositas Selbsthilfe noch immer in den Kinderschuhen.

Die Professionialisierung und die Schaffung von Strukturen bei der Adipositas Selbsthilfe stellen für uns als AdipositasHilfe Nord e.V. ein wesentliches Ziel unserer Arbeit dar.